Fortbildung

Zum Einstieg bietet das ICCMO, Sektion Deutschland e. V., den Workshop CMD & Schmerzen: Was die Myozentrik leisten kann an. Zur Teilnahme sind Zahnärzte und -techniker, Osteopathen, Physiotherapeuten und alle weiteren Therapeuten, die sich mit der CMD befassen, herzlich eingeladen! Den nächsten Veranstaltungsort, Programmdetails und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter https://iccmo.info/cmd-workshop/.

Die deutsche Sektion des ICCMO hat etliche assoziierte Mitglieder, die an unseren Tagungen teilnehmen und sich informieren wollen, selbst aber keine neuromuskulären und myozentrischen Verfahren anwenden. Daher wurde kürzlich eine Zertifizierung entwickelt, um diese von den Mitgliedern, die solche Verfahren beherrschen und anwenden, zu unterscheiden. Um Mitglieder auf die hierfür nötige schriftliche Prüfung, sowie die erforderlichen Fallbeschreibungen vorzubereiten, bietet das ICCMO seinen Mitgliedern vergünstigte Vorbereitungskurse an. In diesen können die minimalen zur Zertifizierung erwarteten Fertigkeiten erlernt werden. Weitere Details finden Sie unter https://iccmo.info/zertifizierungskurse/.

Einmal im Jahr lädt das ICCMO, Sektion Deutschland e. V., zur Jahrestagung ein, bei besonders auch interdisziplinäre Aspekte der CMD-Therapie in Vorträgen erörtert werden. Neben Mitgliedern sind hier alle Therapeuten willkommen, die sich mit der CMD beschäftigen. Den nächsten Termin, Vortragsthemen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter https://iccmo.info/jahrestagung/.

International tagen die Sektionen des ICCMO alle zwei Jahre, wozu Sektionen abwechselnd in ihr jeweiliges Land einladen. Diese Tagungen stehen nur ICCMO-Mitgliedern offen und bieten oft eine einmalige Gelegenheit, um andere Kulturkreise kennenzulernen! Details hierzu finden Sie unter https://iccmo.info/internationale-tagung/.