Mitglied werden

Prinzipiell steht die Mitgliedschaft im ICCMO, Sektion Deutschland, e. V. allen Therapeuten offen, egal, welchen Heilberuf sie ausüben, solange dieser in einem Zusammenhang mit der Cranio-Mandibulären Dysfunktion (CMD) steht. Der Vorstand entscheidet nach Sichtung der Anmeldeunterlagen über die Aufnahme, ein Rechtsanspruch auf Mitgliedschaft besteht nicht. 

Einfluss auf die Entscheidung bezüglich der Aufnahme nimmt die glaubhafte Darstellung des Interesses an den durch uns vertretenen Themen durch den Antragsteller und sein guter Leumund. Firmen, oder solche Antragssteller, welche Firmeninteressen vertreten, können daher ebenso wenig als Mitglieder im ICCMO, Sektion Deutschland, e. V. aufgenommen werden, wie Personen, bei denen der Verdacht besteht, dass sie die Aufnahme aus einem anderen Grund suchen, als den, mehr über die neuromuskulären Aspekte der CMD zu erfahren und so davon Betroffenen besser helfen zu können.

Welche Vorteile ergeben sich aus einer Mitgliedschaft im ICCMO, Sektion Deutschland, e. V.?

  • Da Mitglieder bei unserer Jahrestagung keine Teilnahmegebühr bezahlen (nur die Hotelpauschale für Tagungstechnik, Kaffeepausen, Mittagsessen usw. fallen an) rechnet sich die Mitgliedschaft schon beim Besuch einer solchen Tagung.
  • Das ICCMO, Sektion Deutschland, e. V., ist die einzige Vereinigung im deutschsprachigen Raum, die sich dem Studium der neuromuskulären Aspekte bei der kraniomandibulären Funktion widmet und bildet somit zu den diversen gnathologischen Vereinigungen eine wichtige Ergänzung, die es wert ist, unterstützt zu werden.
  • Das ICCMO, Sektion Deutschland, e. V., bietet seinen Mitgliedern die subventionierte Fortbildung im Rahmen von Zertifizierungskursen an, in denen klinische Fertigkeiten und entsprechendes Hintergrundwissen vermittelt werden. Zahnärzte können mittels entsprechenden Punkten gleichzeitig ihre Fortbildungsaktivität nachweisen.
  • Mitglieder, die durch ihre Zertifizierung entsprechende praktische Fähigkeiten und theoretisches Wissen unter Beweis gestellt haben, erhalten jeweils eine eigene Seite auf der Homepage des ICCMO, Sektion Deutschland, e. V., auf der ihre Praxis dargestellt wird. Zum Teil bestehen die Angaben darin aus Antworten aus einem Fragebogen, zum Teil können sie auch frei formuliert und mit Bildern versehen werden. Gegenwärtig sind diese Seiten noch im Aufbau.
  • Auf Vorstandsbeschluss erhalten Mitglieder auch Publikationen zum Thema gratis. Zuletzt war dies z. B. der Fall bei dem Buch „CMD: Kein Schicksal!“.
  • Die Zahnärzte unter den zertifizierten Mitgliedern werden im ICCMO als internationale Mitglieder gemeldet und sie werden auch in der internationalen Homepage gelistet (www.iccmo.org).
  • Internationale Mitglieder des ICCMO, Sektion Deutschland, e. V., können  international anerkannte Titel des ICCMO, Fellow of ICCMO (F.I.C.C.M.O.) und Master of ICCMO (M.I.C.C.M.O.), erlangen (diese entsprechen keinem akademischen Grad einer Universität).
  • Alle Mitglieder des ICCMO, Sektion Deutschland, e. V. können an den alle zwei Jahre stattfindenden internationalen Tagungen teilnehmen. Diejenigen, die zu solchen Tagungen mit Vorträgen beitragen, unterstützt das ICCMO, Sektion Deutschland, e. V., jeweils auf Vorstandsbeschluss durch die Rückerstattung der dort fälligen  Teilnahmegebühr. Diese internationalen ICCMO-Tagungen sind eine hervorragende Gelegenheit, um neuromuskuläre Aspekte aus den unterschiedlichen Blickwinkeln in anderen Ländern zu studieren und bieten so den sprichwörtlichen "Blick über den Tellerrand“ der nationalen Gepflogenheiten.

Bitte Anklicken für Vollansicht!

Klicken Sie bitte auf das Bild des Antragsformulars, um die PDF-Datei aufzurufen. Wenn Ihr Browser die Darstellung von PDFs mit Feldern unterstützt, können Sie die Felder im Formular direkt anklicken und ausfüllen. Falls nicht, laden Sie bitte die PDF-Datei per Klick mit der rechten Maustaste und „Speichern unter“ auf Ihren Computer, um sie dort auszufüllen. Meist brauchen Sie sie dann nur doppelt zu klicken, um sie mit einem geeigneten Programm darzustellen (bei Apple Computern „Vorschau“, bei Windows-Rechnern meist Adobe Reader, den Sie bei Bedarf auch durch Klick auf das Link installieren können). Achtung: Pflichtfelder müssen ausgefüllt werden, um einen gültigen Antrag zu stellen! Bei einigen Feldern kann auch mehrzeiliger Text eingegeben werden. Sollte einem Antrag auf Mitgliedschaft nicht stattgegeben werden, so wird diese PDF-Datei und somit alle darin enthaltenen Daten gelöscht und nicht in unserer Vereinsverwaltungssoftware gespeichert.

Schicken Sie die ausgefüllte PDF-Datei bitte am besten per E-Mail an vorstand@iccmo.de und hängen auch gleich Ihr Bild als Datei an, denn so können Ihre Daten bei Ihrer Aufnahme als Neumitglied in unsere Vereinsverwaltungssoftware kopiert werden, so dass Tippfehler vermieden werden. Im Fall Ihrer Aufnahme bitten auch wir auch um die Zusendung eines unterschriebenen Ausdrucks Ihres Antrags. 

Natürlich können Sie Ihren Antrag auch ausdrucken, per Hand ausfüllen und unserem Sekretariat zusenden:

ICCMO, Sektion Deutschland, e. V. Sekretariat

Schuhstr. 35, D-91052 Erlangen

Tel (+49) (0)9131-9790992, Fax (+49) (0)9131-9790994.

©2019 ICCMO, Sektion Deutschland, e. V., Schuhstr. 35, D-91052 Erlangen. |Impressum | AGB | Datenschutz